BARRIDA als Ausgangspunkt 

Mit wunderschöner Colgada

Über das große Interesse an dem Barrida-Workshop letzten Montag haben wir uns sehr gefreut. Es gab ja echt ein paar nette AHA-Effekte. Beim dem Workshop am Montag, 27. Oktober, wollen wir diesmal die Barrida als Ausgangsfigur für eine überaus schöne Colgada verwenden. Der Workshop hat also zwei Ausgangspunkte: einmal eine Barrida und zum anderen eine Colgada.

Warum eignet sich die Barrida als Start für viele Tangofiguren? Die Barrida ist eine Bewegung, die den Tangofluss (gewollt) unterbricht. Zwischen Tänzerin und Tänzer herrscht dadurch eine tiefe Empathie. Eine ideale Voraussetzung, um schwierigere Figuren einzuleiten. 

Dieses Muster nützen wir nun für uns aus. Als Startpunkt für eine schöne Colgada verwenden wir die Barrida. Die Barrida ist dabei so gestaltet, dass sie den Bewegungsfluss der Colgada einleitet. Funktioniert die Barrida, sieht es mit der Colgada „gut aus“.

Diesen Montag ist die PRACTICA (bzw. TANZEN) von ca. 21:00 bis 22:30 h - wir wollen auf den Geburtstag von Michael anstoßen und ein bisschen feiern. Alle sind herzlich willkommen. 


TERMIN: 27. Oktober 2014, 19:30 bis 21:00
KOSTEN: 17,50 Euro inkl. nachfolgender PRACTICA oder TANZEN
NUR PRACTICA oder TANZEN: diesmal von 21:00 bis ca. 22:30 - 5 Euro
ORT: Tanzwerk-München, Wasserburger Landstr. 141, München
 

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Einfach kommen. Wer als Single kommt, möge uns kurz Bescheid geben. Wir bemühen uns um einen Partner. Am liebsten per SMS (0173 3919923) oder Email ()

 

ORT: TanzWerk München (Ballettstudio),
Wasserburger Landser. 141, 81827 München

 

___________________________________________________
www.tango-x.com | info@tango-x.de | 0173 3919923

 

Wir freuen uns auf Euch
tango-X-Team
(Martina, Patrizia und Michael)

 

 

FOLGE UNS AUF TWITTER Folge uns auf Twitter       LIKE UNS AUF FACEBOOK Like uns auf Facebook
         

D A N K E

EMAIIL-ABMELDUNG Wenn Sie keine Email erhalten wollen, dann geben Sie uns einfach unter Bescheid